Madelaine (aus Lüdenscheid)

Oh Madelaine, ich bin keiner,
der sein Herz so leicht verliert.
Doch ich glaube, wir beide passen gut,
das hab ich gleich beim Tanzen gespürt.

Und ich habe auch kein Vorurteil,
es ist toll, dass wir uns trafen.
Ich bin zum ersten Mal in Lüdenscheid
und ich will mit dir schlafen.

Ich will dich, ich will dich,
aber nicht bevor ich weiss:
gibt es irgendwelche Nazis
in deinem Bekanntenkreis?

Du weisst ja, es gibt Menschen,
die da empfindlich reagiern.
Ich habe nicht viele Freunde
und die will ich nicht verliern.

Da gibt es leicht dummes Gerede
und sowas muss ja nicht unbedingt sein.
Und es ist ja nur ne Frage,
du sagst einfach „Ja” oder „Nein”.

Tut mir leid, dieses Gequatsche
hätte fast die Stimmung versaut.
Wo sind bloß die Kondome?
Du hast so superweiche Haut.

Und jetzt kannst du’s mir ja sagen,
nur damit ich’s weiss:
gibt es irgendwelche Nazis
in deinem Bekanntenkreis?

Ich will dich, ich will dich,
aber nicht bevor ich weiss:
gibt es irgendwelche Nazis
in deinem Bekanntenkreis?

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *